Medizinische Schreibkraft (m/w/d) für 30 Wochenstunden im Homeoffice

Was Ihr Aufgabengebiet bei uns umfasst:

  • tägliche Erstellung von Arzt- und Befundberichten nach Diktat über Kopfhörer
  • Ausführung von sonstigen Schreibaufträgen
  • Lektorat der Arztbriefe

Was Sie mitbringen:

  • Kenntnisse der medizinischen Terminologie von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Microsoft Word
  • gute deutsche Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse
  • versiert im Umgang mit Diktatschreiben
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Offenheit zur Beschäftigung im Homeoffice

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine umfangreiche Einarbeitung direkt bei uns im Haus
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt

Die Einarbeitung erfolgt während der ersten Monate in unserem Zentrum.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das Onlineformular oder per E-Mail an Frau Wrzesinski: bewerbung@mvz-kempten.de, Tel. 0831 / 570 577-48

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.